Babys

Trachtenmode für Babys

Trachtenbody & Strampler für Babys im Trachtenlook in großer Auswahl. Trachtenmode für Babys erfreut sich wachsender Beliebtheit und gehört in den Kleiderschrank aller Eltern, die sich an der alpenländischen Kultur erfreuen. Die traditionellen Kleidungsstücke eignen sich nicht nur für einen Besuch des Oktoberfestes, sondern auch für andere Feierlichkeiten oder den ganz normalen Alltag.

Mit Stramplern, Blusen und Hosen in Trachtenoptik sind Babys für jeden Anlass gut angezogen. Damit sich Babys in der Trachtenmode rundum wohlfühlen können, gilt es einige Kriterien zu beachten. Neben dem Design sind auch die Materialien, die Verarbeitungsqualität und die Passform wichtige Kaufkriterien. So ist es einfach, in unserem breitgefächerten Angebot hochwertige Trachtenmode für Babys zu finden.

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Baby Trachtenmode für Jungen & Mädchen

Trachtenmode für Babys gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Neben einem kleinen Dirndl gibt es auch Strampler in Lederhosenoptik oder winzige Trachtenmützen. Trachtenmode für Babys umfasst Modelle für Mädchen und Jungen, sowie dazu passende Accessoires.

Die Kleidungsstücke bestechen durch ihre alpinen Motive, die sich an traditioneller Trachtenmode orientieren. Auch Modelle mit niedlichen Motiven oder kindgerechten Mustern sind erhältlich. Die große Auswahl an verschiedenen Farben, Mustern und Größen ermöglicht es, für jedes Kind die passende Trachtenmode zu finden. So können auch schon die jüngsten Familienmitglieder in pfiffiger Trachtenkleidung strahlen.

Materialqualität und Verarbeitung

Die dünne Haut von Babys ist besonders empfindlich gegenüber Reizungen. Aus diesem Grund sollten alle Kleidungsstücke für Babys aus hochwertigen und hautfreundlichen Stoffen bestehen. Eine saubere Verarbeitung ohne herausstehende Nähte oder lose Verschlüsse schützt Babys zusätzlich vor potenziellen Hautreizungen.

Ein beliebter Stoff für Trachtenkleidung für Babys ist Baumwolle. Alternativ werden auch Stoffe mit einem hohen Baumwollanteil genutzt. Geprüfte Stoffe sind schadstofffrei und können ohne Bedenken auch den Jüngsten angezogen werden.

Besonders wichtig bei Babybekleidung ist die Hautfreundlichkeit der Stoffe. Trachtenmode für Babys sollte allerdings nicht nur weich und anschmiegsam, sondern auch strapazierfähig und pflegeleicht sein. Bei Babys entstehen durch Essen oder Bäuerchen schnell Flecken auf der Kleidung. Auch sind diese daher bei hohen Temperaturen in der Maschine waschbar. Nur Hosen aus Leder eignen sich nicht für die Reinigung in der Waschmaschine. Diese Hosen können jedoch mit einer geeigneten Bürste leicht gereinigt werden. So bleibt die Babykleidung in Trachtenoptik lange schön.

Tragekomfort für die Jüngsten

Die Trachtenoptik verleiht der Babykleidung eine einzigartige Ästhetik. Sie eignet sich sowohl für den Alltag als auch für festliche Anlässe. Damit die Trachtenkleidung auch gerne getragen wird, sollte sie dem Baby ausreichend Bewegungsfreiheit bieten. Entscheidend dafür sind anschmiegsame Stoffe und bequeme Schnitte. Die Kleidungsstücke sind schon in kleinen Größen erhältlich, sodass es auch passende Trachtenmode für die jüngsten Familienmitglieder gibt.

Trachtenmode für Babys sollte ausreichend Raum für Windeln bieten, ohne das Baby in seiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. In der richtigen Größe lassen die niedlichen Kleidungsstücke in Trachtenoptik ausreichend Raum zum Atmen und Strampeln. So kann sich das Baby in den traditionellen Kleidungsstücken rundum wohlfühlen.

TOP